BAKO Tours
BAKO Tours
BAKO Tours
BAKO Tours

SENEGAMBIA TANKA TANKA Safari &  relax

ZEHN TAGE TOUR

Diese Tour, ermöglicht es ihnen, sowohl die beiden Seiten von Senegal
(Nördlich und Südlich von Gambia) als auch Gambia selbst zu erkunden. 

 

Tag1:

Ihre Tour beginnt in Gambia.

 

Zunächst erhalten Sie die Gelegenheit sich  mit Gambia, der Hauptstadt Banjul, und den Vororten Serekunda und Bakau vertraut zu machen.

 

Wir starten von ihrem Hotel zum Markt von Serekunda. Hier mischen wir uns unter die lokale Bevölkerung, um das Markttreiben kennen zu lernen.

Vom Markt aus ist es nur einen kurzer Spaziergang zur Batikfabrik, wo Sie eine Demonstration der Batik-Bindetechnik erhalten. Weiterhin wird Ihnen gezeigt, wie die Farbstoffe hergestellt werden.

 

Natürlich können Sie hier auch etwas kaufen. Der zuerst genannte Preis ist jedoch verhandelbar. Abhängig von Ihrem Verhandlungsgeschick können Sie diesen Preis um ca. 25% herunterhandeln.

 

Von der Batikfabrik geht es weiter nach Kachikally oder genauer gesagt zum Heiligen Krokodilpool von Kachikally, einer Kultstätte von Bakau.

Hier haben sie die Möglichkeit ein lebendiges Krokodil zu berühren.

 

Von Bakau aus fahren wir nach Banjul, wo wir das Nationalmuseum und die Kunstgalerie besuchen. Anschliessend fahren wir Sie  direkt zu Ihrer ersten Übernachtungsstätte, dem Tanje Bird Reserved Camp, im Tanje Vogel Reservat. Hier haben Sie die Möglichkeit gegen 13:30 Uhr ein Mittagessen zu sich zu nehmen.

 

Gegen 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr können Sie einen Spaziergang im Vogel Reservat oder einen Ausflug zum Tanje Fischmarkt unternehmen.

 

Gegen 18:00 Uhr ist dann das Abendessen geplant.

Tag 2:

Um 6:00 Uhr starten wir unsere Tour nach Süd-Senegal. Auf unserem Weg servieren wir Ihnen Sandwiches mit Tee und Kaffee in der Mitte von nirgendwo. 

 

Nach den Grenzformalitäten in der gambischen Grenzstadt Jiboro machen wir eine kurze Fahrt in die senegalesische Grenzstadt Seleti. Auch hier sind noch einmal Grenzformalitäten zu erledigen. 

 

Anschliessend geht die Fahrt nach  Kafuntine, einer großen Fischerstadt und der drittgrößten Stadt in Süd-Senegal.

 

Von dort aus unternehmen Sie eine Bootsfahrt in ein Vogelschutzgebiet und weiter zu verschiedenen Inseln von Karone.  Die Stämme, die auf diesen Inseln leben, sind Karonike. Die Karonikes ähneln einem sehr naturverbunden Jolastamm. 

 

Mit dem Boot geht es dann zurück nach Kafuntine zu unserer nächsten Übernachtungsstätte, namens Esperanto Lodge.

 

Gegen 17:00 Uhr werden wir einen Kurztrip nach Kafuntine zum Fischmarkt unternehmen. Hier können Sie zusehen, wie der Fisch vorbereitet und konserviert wird.

 

Um 20:00 Uhr sind wir zurück in der Esperanto Lodge, wo Ihnen das Abendessen serviert wird.

Tag 3:

Im Anschluss an Ihr Frühstück um 06:00 Uhr verlassen wir Kafuntine sowie den  Süden Senegals und fahren über die gambische Grenze zu einem Dorf namens Tendaba.

 

Das Tendaba Camp ist wunderschön gelegen am Ufer des  Gambiarivers ca. 50 km im Inneren des Landes.

 

Ihre Unterbringung erfolgt in einem Doppel- oder Einzelzimmer. Die Ausstattung ist einfach, aber akzeptabler Standard, wir werden hier 2x übernachten.

 

Gegen 13:30 Uhr erhalten Sie Ihr Mittagessen im Camp.

 

Vom Camp aus können Sie hier einen Ausflug in einem Land Rover zu kleinen Dörfern in der Umgebung machen.

 

Ab 20:00 Uhr wartet Ihr Abendessen im Tendaba Camp auf Sie.

Tag 4:

Heute gönnen wir Ihnen einen Tag zum Ausruhen.

 

Ihr Frühstück steht von 6:00 Uhr bis 8:00 Uhr zur Verfügung.

 

Da wir heute erneut in Tendaba Camp übernachten, können Sie sich in einem Einbaum über den Fluss Gambia fahren lassen, hinüber zu den wunderschönen Seitenarmen des Gambiarivers und in die Mangroven der Nordbank. 

Hier leben sehr viele Vögel, Affen, Krokodile sowie andere interessante Tiere.

 

Weiterhin gibt es die Möglichkeit einer Safaritour zu einem Wasserloch in einem nahegelegenen Wildreservat.

 

Der restliche Tag steht Ihnen zum Relaxen zur Verfügung.

Tag 5:

Um 6:00 Uhr gibt es Frühstück, dann geht es weiter nach Geogetown, einer Insel im Gambiariver ca. 250 km von der Hauptstadt Banjul entfernt.

Die Ruine des damaligen Sklavenmarktes ist nach wie vor sichtbar.

 

Unsere nächste Unterkunft liegt direkt am Fluss und heißt  Boa Bolong Camp, wir werden hier 2x übernachten.

 

Gegen 14:00 Uhr gibt es hier das Mittagessen.

 

Die Unterkunft ist einfach, es gibt Toiletten, Duschen und Strom.

 

Gegen 17:00 Uhr fahren wir nach Wassu zu den Steinkreisen.

 

Auf dem Rückweg besuchen wir ein typisches Dorf in der Umgebung.

 

Um 20:00 Uhr gibt es  Abendessen.

 

Nach dem Abendessen erleben Sie einen Dorftanz zu Ihrer Unterhaltung.

Tag 6:

Gegen 8:00 Uhr gibt es Frühstück.

 

Heute erwartet Sie eine 6-stündige Bootsfahrt auf dem Gambiariver.

Hier erhalten Sie die Gelegenheit, Vögel, Flußpferde, Schimpansen, Paviane sowie verschiedene andere Affen zu beobachten.

 

Das Mittagessen wird an Bord serviert.

 

Gegen 20:00 Uhr wartet Ihr Abendessen auf Sie.

Tag 7:

Jetzt sind Sie bereit um das nördliche  Senegal zu besuchen.

Auf dem Weg in die Grenzstadt Farafenni halten wir zum Mittagessen an einem Restaurant.

 

Jetzt folgt eine lange Fahrt zu der Grenzstadt Amdalye. Auch hier gibt es wieder die landesüblichen Grenzformalitäten.

 

Danach geht es weiter nach Toubakuta. 

Unser 3 Sterne Hotel KEUR SALUM  befindet sich am Ufer des Flusses im Salum Delta, wir werden hier 2x übernachten.

 

Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie ein Willkommensgetränk.

 

Die Unterkunft erfolgt in Einzel- oder Doppelzimmern mit Pool.

 

Abschliessend machen wir einen kurzen Spaziergang in das Dorf Toubakuta.

 

Das Abendessen wird um 20:00 Uhr serviert.

Tag 8:

Nach der anstrengenden Anreise gestern haben Sie heute Gelegenheit die Möglichkeit sich zu erholen.

 

Das KEUR SALUM Hotel bietet verschiedene Möglichkeiten, vom Pool, über Bootsfahrten bis hin zu einfachen Spaziergängen oder Sonnenbaden ist alles möglich. 

 

Natürlich stehen wir Ihnen heute auch den ganzen Tag, z. B. für Versorgungsfahrten oder für kleinere Trips zur Verfügung.

Tag 9:

Wir fahren heute in das Fathala Wildlife Reservat zu einer Mini Safari.

Sie erhalten hier die Gelegenheit, verschiedene Arten von Antilopen, Nashörner, Stiere, Warzenschweine, Zebras, Affen, Paviane, Strauße und Giraffen zu beobachten.

 

 

In Fathala können sie sogar einen Spaziergang mit echten Löwen machen.
Das gibt Ihnen die Möglichkeit für spektakuläre Fotos.
Dieser Spaziergang ist NICHT im Preis enthalten, kann jedoch zugebucht werden!

Im Anschluss fahren wir zurück nach Gambia. Nach den Grenzformalitäten fahren wir weiter zum Fährhafen um den Gambiariver zu überqueren.

 

Nach der Überfahrt geht es zu Ihrem Hotel

Tag 10:

Um 8:00 Uhr holen wir Sie an Ihrem Hotel ab und besuchen die Reptilienfarm in Katong.

Hier können Sie viel über die Reptilien in Gambia erfahren.

 

Im Anschluss geht es weiter zum Handwerkermarkt nach Brikama.

 

Ihr Mittagessen genießen Sie heute in der Lamin Lodge. Einem malerischen Ort am Ufer eines engen Flussarmes.

Ihre Reise endet hier und wir bringen Sie wieder zurück zu Ihrem Hotel.

Here we are:

Bako Tours

Ebrima Bahoum

Brikama Sanchaba Kombo Central
Western Region
Gambia

 

Kontakt

You can reach us via phone:

+220 9811990

Or you can use our contactform.